Dienstag, 07. Dezember 2021

#liebegewinnt - Brücken bauen für homosexuelle Menschen und Paare

Gedanken und Impulse am 7. Dezember 2021 in Winnweiler

Im Mai fanden unter dem Motto #liebegewinnt in Winnweiler und an über 100 Orten in Deutschland Segensfeiern für Liebende statt. Für junge und alte Paare, für homosexuelle und heterosexuelle Paare. Eingeladen war ganz offen. Ohne jede Heimlichkeit. Die Resonanz in den Medien und noch mehr die Rückmeldungen der Teilnehmenden war überwältigend. 

  • Wie kam es zu diesen Gottesdiensten?
  • Was sagen Bibel, Naturwissenschaft und Theologie zum Thema "Homosexualität"?
  • Wieso sollten Christ*innen endlich offen, lustvoll, frei und ohne Scheuklappen über Sex(ualität) reden?
  • Wie kann die Kirche Brücken für (homosexuelle) Menschen bauen?

Diesen Fragen ging Pfarrer Carsten Leinhäuser am Dienstag, den 7. Dezember, um 19.00 Uhr in einem Vortrag nach. Dieser fand aufgrund der aktuellen Lage digital statt unter https://youtu.be/uTH54Fe7PMk. Unterstützt wurde der Abend von der Initiative "Kirchheimbolander Friedenstage", welche jedes Jahr Einzelpersonen, Organisationen und Initiativen hervorhebt, die sich auf besondere Weise in Gesellschaft und Politik engagieren.

Die Segensfeier in Winnweiler kann auch heute noch digital "nachgefeiert" werden - unter: www.vaticarsten.de